Freizeitsportverein Keltern-Weiler e.V.
Freizeitsportverein Keltern-Weiler e.V.

Dopppeltes Kindernachtgeländespiel wieder sehr gut besucht

Mit mehr als 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmern war unser „doppeltes Kindernachtgeländespiel“ wieder ausgezeichnet besucht. Warum doppelt: Nach 2018 haben wir wieder zwei getrennte Spiele für die Gruppe der Kindergartenkinder und die Schulkinder angeboten und uns nur zum gemeinsamen Abschluss getroffen.

 

Für die Kindergartenkinder galt es, einer Märchenfee die fehlenden Seiten Ihres Märchenbuches zu finden. Dazu mussten sie zusammen mit Mami oder Papi zuerst ins Märchenland wandern. Zu allem Unglück fanden sie nur Schnipsel der fehlenden Seiten, die erst wieder zusammengepuzzelt werden mussten. Nach und nach konnten sie das Märchenbuch aber wieder mit allen Seiten füllen und der Märchenfee übergeben. Zur Belohnung bekamen sie einen Schatz.

 

Die Schulkinder mussten dem Troll Arthur helfen, der von Räubern überfallen wurde und dem viele Dinge gestohlen wurden. Mit der Zeit schafften sie es, die ganze Beute der Räuber zu finden und dem Troll zurückzubringen. Auch sie gingen nicht leer aus und bekamen eine Belohnung.

 

Zum gemeinsamen Abschluss trafen sich beide Gruppen zu Kinderpunsch und Würstchen, für die Erwachsenen gab es Glühwein.

 

Wir danken allen Helferinnen und Helfern bei der Planung, Vorbereitung und Durchführung unseres Kindernachtgeländespiels und bei der Gemeinde Keltern für die erforderlichen Genehmigungen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freizeitsportverein Keltern-Weiler e.V