Freizeitsportverein Keltern-Weiler e.V
Freizeitsportverein Keltern-Weiler e.V

FSV zu Gast beim Biatholon des Hundesportvereins

Auch dieses Jahr beteiligte sich der FSV am sportlichen Teil des Sommerfests des Hundsportvereins. Auch dieses Mal hatten sich die Organisatoren wieder etwas Besonderes einfallen lassen und die Vereine zum Biathlon eingeladen. Hier galt es, zunächst einen Hindernisparcours zu durchlaufen und anschließend seine Schießkünste mit dem Lasergewehr unter Beweis zu stellen.

 

Mit Lillo Giunta und Clemens Mutter sowie Marc Friedrich und Uwe Kern stellte der FSV zwei Teams. Nach einigen Probeschüssen für alle Teilnehmer begann das Rennen. Noch relativ früh im Wettbewerb fanden Lillo und Clemens das richtige Tempo im Hindernislauf und konnten mit nur wenigen Schießfehlern eine neue Bestzeit aufstellen, die noch lange Bestand haben sollte. Marc und Uwe waren auf der Strecke noch schneller, brachten aber dann leider – wie wir es in Fernsehübertragungen hören – Laufen und Schießen nicht optimal zusammen und schrammten zunächst knapp am Treppchen vorbei.

 

Als Lillo Giunta und Clemens Mutter schon wie die sicheren Sieger aussahen, fand sich mit Jens Schroth und Sven Faas noch ein gemischtes HSV-FSV-Team zusammen, das die bisherige Bestzeit pulverisierte und den Sieg holte.

 

Für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer war das wieder eine Riesengaudi. Vielen Dank an die Organisatoren des Hundesportvereins, wir kommen im nächsten Jahr gerne wieder !!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freizeitsportverein Keltern-Weiler e.V