Freizeitsportverein Keltern-Weiler e.V
Freizeitsportverein Keltern-Weiler e.V

Badminton

Die am 24. September 2008 unter der Leitung von Bastian Schroth gegründete Badminton-Abteilung des FSV Weiler erfreute sich gleich von Anfang an großer Beliebtheit. Schnell wurde es in der Halle viel zu eng, so dass im November 2008, als Sonja Schemenauer als Übungsleiterin hinzu stieß, beschlossen wurde, die zahlreich anwesenden Jugendspieler von

den Erwachsenen zu trennen.

Die Übungszeit in der Halle konnte um eine halbe Stunde nach vorne ausgedehnt werden und jede Gruppe hatte eine Stunde Trainingszeit zur Verfügung. Nach dem allmählichen Rückgang der Teilnehmerzahlen im Jugendbereich wurden die Gruppen inzwischen wieder zusammengefasst und treffen sich seither von 18.30 - 20.30 Uhr zum gemeinsamen Training, wobei die personelle Zusammensetzung an den einzelnen Terminen durchaus gewissen „natürlichen Schwankungen“ unterliegt. ;-)

Am Anfang des Trainings steht natürlich das Aufwärmen. Danach werden in abwechslungsreichen Übungsformen gezielt einzelne Schläge, Laufwege oder Taktik trainiert, ehe noch Zeit bleibt für das freie Spiel.

 

Einige besondere Aktionen möchten wir erwähnen:
Im Jugendbereich war dies die Teilnahme an der FSV-Weihnachtsfeier 2008, für welche Bastian Schroth einen Programmpunkt zusammenstellte, obwohl die Abteilung erst frisch gegründet worden war und die Kinder noch nicht wirklich viel Gelerntes präsentieren konnten. Das Erlernen der konditionell, taktisch, anfangs vor allem aber auch technisch anspruchsvollen Sportart Badminton erfordert halt viel Übung … Inzwischen aber sind wirklich auch bei Kindern, welche anfangs kaum einen Ball trafen, beachtliche Fortschritte zu erkennen, auf die sie selbst sehr stolz sind!

 

Bei der Weihnachtsfeier 2009 haben die Jugendspielerinnen und -spieler mit ihrem einstudierten und selbst getexteten Badminton-Song die Halle gerockt.

 

Bei den Erwachsenen wurde einige Mittwoche lang jeder Spieler einzeln bei der Ausführung bestimmter Übungen mit der Videokamera gefilmt, um ihm direkt im Anschluss daran am Laptop seine eigenen Bewegungsabläufe besser vor Augen führen und korrigieren zu können.

 

Spieler wie Trainer haben mittwochs viel Spaß, so dass die Trainingszeiten gerne auch in den Ferien abgehalten werden, sofern die Halle frei ist.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freizeitsportverein Keltern-Weiler e.V